Home | PolitikVorträge | Artikel | Persönliches | Vom Brot Allein | Vardaphoto | Rezepte | Andre Brutmann | Kontakt

 

Ulrich W. Sahm

Middle East Correspondent


 

CV Ulrich W. Sahm

• 1950, born in Bonn, Germany, son of a German diplomat.
• Grew up in in London, Paris, Bonn, Moscow und Ankara.
• Studied Protestant theology, Jewish studies and linguistics in Bonn, Cologne, and Wuppertal. Hebrew literature at the Hebrew University in Jerusalem.
• Since 1977 Middle-East correspondent for a dozen German news papers, radio stations, „news tv“ n-tv (partly owned by CNN) .
• Rich experience in print journalism and radio work. I published many photographs. Recently started filming and editing with a DV-Camera/Computer. Some of my films were aired at n-tv.
• Some experience with computer work and developing home pages on the internet. I “invented” the method of transmitting texts electronically to German papers in 1985. I was the first to use “Videoconferencing” in TV since 1993. In 2003 the BBC beat me by one day, sending a filmed TV report not by satellite but through computer lines (Internet, ftp).
• I covered every major political development in the Middle East since the day, Anwar el Sadat visited Jerusalem, including peace and war, withdrawals, the establishment of the PA, two Intifadas etc.
• Other special interests: the three monotheistic religions, archaeology, German-Jewish/German-Israeli relations, Anti-Semitism.
• Member of Exil-Pen
• Married to the Israeli photographer Varda Polak-Sahm

Books:  

Varda Polak-Sahm / Ulrich W. Sahm
“By Bread Alone”

Rafael-Verlag, Jerusalem, 2000, ISBN 965-555-024-9 

 

   
Ulrich W. Sahm Alltag im Gelobten Land
Mit einem Geleitwort von Henryk M. Broder

Vandenhoeck & Ruprecht, 2010
€ 19,90, ISBN 978-3-525-58014-1

 

Varda Polak-Sahm / Ulrich W. Sahm
“Vom Brot allein”

Rafael-Verlag, Jerusalem, 2000, ISBN 965-555-024-9

 

Ulrich W. Sahm / Itamar Grinberg
Jerusalem und die Heiligen Stätten

Bucher Verlag, München, 2000, ISBN 3 7658 1249 8

 

 

Gisela Dachs (Hersg.)
Deutsche, Israelis und Palästinenser, Ein schwieriges Verhältnis

Palmyra Verlag, 1999, ISBN 3-930378-25-6

 

Nea Weissberg-Bob (Hersg.)
„Was ich den Juden schon immer mal sagen wollte...“

Lichtig Verlag, 2002, ISBN 3-929905-16-7

 

Chaim Noll (Hersg), „Offene Fragen“
70 Jahre PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland

Synchron-Verlag, Heidelberg, 2005
ISBN 3-935025-77-7, 29,80 €

Klaus Faber, Julius H. Schoeps, Sacha Stawski (Hersg)
Neu-alter Judenhass

Verlag Berlin-Brandenburg, 2006, ISBN 3-86650-163-3

 

 

Eli Lasch
Das Wunder von Gaza

Vorwort: Ulrich W. Sahm

Neue Welt Verlag, 2007, ISBN 978-3-937957-65-4

Alexander Schick
Die Bibel
Mit Bildern aus dem Heiligen Land
(mit Foto von Ulrich W. Sahm)

ISBN: 978-3-629-01100-8
Verlag: Pattloch Verlag
2007
 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

P.O.B. 10235
91101 Jerusalem-Geulim
ISRAEL
ulrich@sahm.com
Tel: 00972-2-6732679
Fax: 00972-2-6718240

XING


Haftungsausschluss für Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

 

Copyright © 2006 Ulrich W. Sahm. All rights reserved. Designed by TemplateYes | Impressum